schrift_lenk-und-ruhezeiten_300

LuR HP

Zahlungsprobleme durch staatliche Kontrolle

Die Bußgelder für Verstöße gegen die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten sind immens. Häufig kontrollieren die Beamten Zeiträume von drei Monaten und machen sämtliche Verstöße in diesem Zeitraum geltend. Das summiert sich und wird teuer – für Lkw-Fahrer, Fuhrparkleiter und Transportunternehmen.

Kontrolle besser kontrollieren lassen

Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft. Eine Kontrolle dieser Bescheide rentiert sich – nicht in allen, aber in vielen Fällen. Neben der juristischen Vertretung vor Behörde und Gericht berät die Kanzlei Eller auch über die Maßnahmen, die Geschäftsführer oder Fuhrparkleiter im Vorfeld ergreifen können, um erfolgreich dem Vorwurf eines Verstoßes gegen die Lenk- und Ruhezeiten entgegnen zu können.